Aktuelles

Sommerbetreuung 2018

Die Gemeinde Ratten bietet in den Sommerferien 2018 8 Wochen am Vormittag eine Kinderbetreuung für Kindergartenkinder (ab 18 Monate) und Volksschulkinder im Kindergarten Ratten an.

Mehr dazu im Link Anmeldeformular

Anmeldeformular

Entsorgung von Grünschnitt, Strauchschnitt und Blumen

Alle aktuellen Informationen zur neuen Regelung der Grünschnittentsorgung finden sie hier verlinkt.

mehr

Gewichtsbeschränkung Gemeindestraßen aufgehoben

Die Gewichtsbeschränkung auf den Gemeindestraßen ist ab 09. April 2018 aufgehoben.

mehr

Micro-ÖV Oststeiermark Umfrage

Derzeit wird von der Projektgemeinschaft ISTmobil und PLANUM ein Mirko-ÖV-Konzept für die gesamte Oststeiermark und ein paar angrenzenden Gemeinden entwickelt. Auch unsere Gemeinde beteiligt sich aktiv am Projekt. Um das Konzept bestmöglich abwickeln zu können, sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen.

Wir bitten Sie daher den entwickelten untenstehenden ONLINEFRAGEBOGEN zum Mikro-ÖV in der Oststeiermark aufzurufen und auszufüllen.

Nachdem eine wesentliche Zielgruppe des Mikro-ÖV-Angebots auch ältere Menschen sind und Ihre Meinung ebenfalls sehr relevant ist und nicht davon ausgegangen werden kann, dass ein selbständiges Ausfüllen des Fragebogens möglich ist, bitten wir um aktive Unterstützung von Personen, die mit dem Internet vertraut sind.
Ebenso haben Sie die Möglichkeit einen AUSGEDRUCKTEN FRAGEBOGEN in Ihrem Gemeindeamt auszufüllen.

Vielen Dank, dass Sie an der Umfrage zum Projekt Mikro-ÖV in der Region Oststeiermark teilnehmen. Durch Ihr gewissenhaftes Ausfüllen des Fragebogens, tragen sie wesentlich zur positiven Umsetzung des Projektes bei.

0316-39330816

office@planum.eu

Onlinefragebogen http://oststeiermark.planum.eu

mehr...

Shell Tankstelle Ratten - PächterIn gesucht ab 01.01.2019!

Werden Sie Tankstellenunternehmer/in an der Shell-Tankstelle in Ratten
mit Shop, kleinem Café, Waschanlage und Servicebox.

Interesse Tankstellenunternehmer/in zu werden?
Kontaktieren Sie uns!
Christian Rabenstein: +43 676 495 495 8

mehr

Mütter-/Elternberatung

Jeden ersten Montag im Monat von 9.00 bis 10.30 Uhr findet im Gesundheitszentrum Birkfeld eine kostenlose Mütter-/Elternberatung statt.

03172 600 350

mehr, (49 KB)

Bauberatung und Bauverhandlungstermine

mehr

Heizkosten-Stop

Initiative gegen erhöhte Heizkosten
Bürger/innen können sich auf der Plattform kostenlos anmelden.
Im nächsten Schritt versuchen wir für alle Nutzer günstigere Einkaufspreise für die Brennstoffe Pellets, Briketts und Brennholz zu erreichen. Die angemeldeten Bürger/innen erhalten schließlich ein unverbindliches Angebot.

Initiative gegen erhöhte Heizkosten

Brauchtumsfeuer - Sicherheitsvorkehrungen

Im Hinblick auf die anstehenden Brauchtumsfeuer, werden die rechtlichen Bestimmungen der Brauchtumsfeuerverordnung des Landeshauptmannes der Steiermark vom 22.03.2011 LGB1. Nr. 77/2010, i.d.g.F., in Erinnerung gerufen.

Sicherheitsvorkehrungen

Rosegger-Schutzhaus auf der Pretul

ÖFFNUNGSZEITEN:
Die genauen Öffnungszeiten werden auf der Homepage der Naturfreunde Ratten bekannt gegeben.

Auf Ihren Besuch freuen sich die neuen Pächter Anita und Harald Schwarhofer.

0043 664/5155498

a.schwarhofer@gmx.at

Mehr Informationen zum Rosegger-Schutzhaus

KEM-Joglland West

Klima- und Energiemodellregion Joglland West

Website

Kostenlose Rechtsberatung

Kostenlose Rechtsberatung von Mag. Erwin Falkner am Gemeindeamt.

Termine

"AusBildung bis 18"

Mit Ende des Schuljahres 2016/2017 wird das Gesetz "Ausbildung bis 18" aktiv für all jene, welche das Schuljahr heuer beenden.
Mehr dazu im Link.

AusBildung bis 18

Invasive Neophyten

Invasive Neophyten sind Problempflanzen, die sich stark ausbreiten, sie gefährden nicht nur die heimische Pflanzenwelt, sondern verursachen auch große wirtschaftliche Schäden wie z.B. instabile Bachböschungen. Zudem sind diese Pflanzen auch für die Gesundheit der Menschen problematisch.

Invasive Neophyten

Erhebung über Einkommen und Lebensbedingungen in privaten Haushalten

Im Auftrag des Ministerium für Arbeit Soziales und Konsumentenschutz wird bundesweit eine Erhebung über Einkommen und Lebensbedingungen in privaten Haushalten durchführen.

Die Erhebung finden von Februar bis Juli 2017 statt.
Für die Erhebung besteht keine gesetzliche Auskunftspflicht.
Alle Angaben unterliegen der absoluten statistischen Geheimhaltung und dem Datenschutz, sie werden nur für statistische Zwecke verwendet und persönlichen Daten an keine andere Stelle weitergegeben.

Außerdem wird die Teilnahme mit einem €15 Einkaufsgutschein entschädigt.

Nähere Informationen

Aktuelle Veranstaltungen

  • 28.04.2018, Wurzlitzerabend

  • 03.05.2018, Safety Tour 2018

  • 04.05.2018, Zwergerltreffen für Väter & Großväter

Zu den Veranstaltungen