BlasmusikMUSEUM Ratten

Spezialmuseum "2 Jahrhunderte Blasmusikgeschichte in Ratten"

Das Spezialmuseum "2 Jahrhunderte Blasmusikgeschichte in Ratten" ist eines der wenigen Museen in der Steiermark und auch in Österreich über das Thema Blasmusik.

Kurzbeschreibung:
- Urkunden, Dokumente und bilder verweisen auf die ersten Musikpioniere in Ratten: Um 1864 war es Schulmeister Franz Czermak aus Mähren, begleitet von den ersten Musikern der Ortskapelle, die beim Militär, in der Kirche oder im örtlichen Brauchtum musiziert hatten.
- Die Musikinstrumentensammlung bietet Raritäten wie das Klappenhorn oder die Ophikleide, die vor 200 Jahren am Anfang der Entwicklung unserer heutigen Instrumente standen.
- Die sehr umfangreiche Notensammlung enthält rund 800 Musikstücke, die älteste Datierung stammt aus 1827.
- Um die seinerzeitige Blasmusik wieder erklingen zu lassen, wurden Märsche und Polkas aus 1895 in historischer Besetzung eingespielt zum Anhören und zum Vergleichen mit heutiger Blasmusik.
- Weiters ist an den TV-Schirmen, Kopfhörern und Schaltpulten die Welt der Blasmusik nach persönlichem Interesse zu sehen und zu hören.
- Die Besucher werden vom Museumspersonal durch das Museum geführt.


Eintrittspreise:

Einzelpersonen:
Erwachsene: € 4,00
Kinder: € 2,00

Familien (mit Kindern) und Gruppen ab 10 Personen:
Erwachsene: € 3,50
Kinder 6 bis 15 Jahre: € 1,50

Öffnungszeiten:

von 01.05. bis 26.10. an Samstagen, Sonntagen und gesetzl. Feiertagen
09.00 - 12.00 Uhr und 13.30 -17.00 Uhr sowie auf Anfrage


Information und Anmeldung:

Blasmusikmuseum Ratten, Tel. +43 (0) 3173 / 20170
Gemeindeamt Ratten, Tel. + 43 (0) 3173 / 2213
E-Mail: office@blasmusikmuseum.at
Internet: www.blasmusikmuseum.at

Hier wird die GenussCard und SteiermarkCard angenommen!

Aktuelle Veranstaltungen

  • 24.11.2017, 15.00 - 17.00 Uhr kostenlose Rechtsberatung

  • 27.11.2017, Treffpunkt "Deutsch aktiv"

  • 01.12.2017, Weihnachtsbazar der Lebenshilfe Ratten

Zu den Veranstaltungen