Das Joglland und die Waldheimat

Einst soll die Österreichische Kaiserin Maria Theresia durch die damals wie heute für europäische Verhältnisse relativ dünn besiedelte und noch recht einsame nordöstliche Steiermark gereist sein.

Um ihre Volkstümlichkeit zu beweisen, ließ sie hin und wieder ihre Kutsche anhalten und fragte die meist männlichen Passanten, wie denn deren Name sei.

„I  bin da Jogl´ “, (ich heiße Jakob) kam es oft zurück.

Nachdem die Kaiserin zum wiederholten Male diese Antwort erhalten hatte, soll sie ausgerufen haben: „Diese herrliche Landschaft ist ja das reinste Joglland!“

Das vergessene Land – so nannte einst auch Peter Rosegger die sanfte Bergwelt des Jogllandes und der Waldheimat. Dieser Landstrich mit seinen Dörfern am Ostrand des großen Alpenbogens lag immer schon etwas abseits des hektischen Lebens entlang der großen Verkehrsrouten – und dies hat sich bis heute nicht wirklich geändert.

Die Region Joglland – Waldheimat ist durch ihre geografische Lage der gebirgigste Teil der Oststeiermark und so war es naheliegend, die zahlreichen Almen (diese werden speziell im Wechselgebiet auch als Schwaigen bezeichnet), die Kräutergärten und natürlich die Steirische Blumenstrasse zum „Alpengarten der Oststeiermark“ zusammenzufassen – mit all´ den prächtig blühenden, aber auch kulinarischen (Kräuter, Käse, Most, Sterz) Charaktereigenschaften.

Tourismus sowie Land- und Forstwirtschaft sind die Hauptwirtschaftsfaktoren der Region, im Tourismus wird auf regionale und hochqualitative Produktverwendung- und Vermarktung großer Wert gelegt.

Klassische Sommerfrische, Wandern und neuerdings auch Mountainbiken und Radtouren sowie, im Winter, Langlaufen, Skifahren und Schneeschuhwandern ermöglichen in Kombination mit einer hochqualitativen Gastronomie (mehrere, bestens ausgestattete 4- und 3* Hotels, zahlreiche Urlaub am Bauernhofbetriebe und Ferienwohnungen) den Gästen einen zeitgemäßen und erholsamen sowie preiswerten Aufenthalt.


Region Joglland - Waldheimat

Die Region Joglland besteht insgesamt aus 11 Gemeinden. Die Natur des Jogllandes ist unberührt, viele Ausflugsziele laden ein, den Tag zu verbringen. Kulinarische, regionale Köstlichkeiten warten auf die Gäste. Beschilderte Wanderwege und Radwege für jede Leistungsstufe werden angeboten.

+43(0)3336/20255

info@joglland.at

www.joglland-waldheimat.at

Leaderregion Kraftspendedörfer Joglland

Die Leaderregion "Kraftspendedörfer Joglland" ist ein Zusammenschluss von 12 Gemeinden der Bezirke Hartberg und Weiz. Als Verein organisiert sich das Joglland seit dem Jahre 1995 und ist seit dem als Leaderregion anerkannt. Die regional vorhandenen Stärkefelder "Natur, Gesundheit, Genuss und Innovation" sind die zentralen Inhalte der Region und sollen weiter ausgebaut werden.

+43(0)3174/2366

kraftspendedoerfer@joglland.at

www.kraftspendedoerfer.at

Oststeiermark - Urlaub im Garten Österreichs

Die Oststeiermark bietet Urlaub in Österreich vom Feinsten und das zu jeder Jahreszeit. Tanken Sie neue Energie mit den ersten kräftigen Sonnenstrahlen nach dem Winter bei einem Spaziergang durch blühende Apfelgärten im Frühling und erklimmen Sie imposante Naturjuwele inmitten der oststeirischen Hügellandschaft im Sommer. Bestaunen Sie das Farbenspiel der Natur bei einem genussvollen Picknick im Herbst und regenerieren Sie Ihre Zellen in den wohlig warmen Quellen der Thermen im Winter.

+43(0)3113/20678

info@oststeiermark.com

www.oststeiermark.com


NEU: OststeierMARKT

Besuchen Sie den Marktplatz OststeierMARKT und entdecken Sie allerhand Köstliches, Originelles und Einzigartiges aus unserer Region

03172 30930

Zum Shop OststeierMARKT

Aktuelle Veranstaltungen

  • 01.02.2021, - 01.01.2022 Freddy Cool TV - Freddy Cool's zauberhafte Welt

  • 10.04.2021, bis 31.10.2021 Steiermark Schau

Zu den Veranstaltungen