Bergbaumuseum Ratten

Schaustollen im 1960 geschlossenen "Friedensstollen"

Die mit sehr liebevollen Details nachempfundene Bergbauwelt lädt Sie auf eine kleine Entdeckungsreise in die Geschichte des Bergbaus ein.

Das in dieser Form einzigartige Bergbaumuseum wurde in den originalen Stolleneingang integriert und ist ein wunderbar spannendes Erlebnis für Jung und Alt.

Zu sehen sind: Polnische Türstockzimmerung, Polygon-Zimmerung, Ringausbau, Grubenlok, Mannschaftswagen, Hunte, Bergmannswerkzeuge und -geräte, Abbauplan, Modell der Sortierungs- und Verladeanlage, Fotografien, Grubenlampen, Sprengmittel und vieles mehr.

Eintrittspreise:

Erwachsene € 4,00
Kinder bis 14 Jahre € 3,00
Gruppen über 10 Personen: Erwachsene € 3,50 / Kinder bis 14 Jahre € 2,50

Bei uns gilt die GenussCard!


Öffnungszeiten und Führungen:

03. Mai - 29. September 2023   

jeweils Mittwoch und Freitag von 16:00 - 18:00 Uhr
oder außerhalb der Öffnungszeiten jederzeit nach telefonischer Vereinbarung mit:

Franz Mögle: Tel. +43 (0) 664 273 20 15
Baumgartner Christine +43 (0) 676 / 533 64 34
Gemeindeamt Ratten: +43 (0) 3173 2213


Adresse:

Kirchenviertel 156c, 8673 Ratten


Flyer Bergbaumuseum Ratten

 Ausstellungsführer Bergbaumusem Ratten


20 Jahre Bergbaumuseum

Am Samstag, den 6. Mai 2023 feierte das Bergbaumuseum Ratten sein 20jähriges Bestehen mit einem feierlichen Festakt im FZZ Ratten.
Viele Knappen in ihren Bergkitteln wohnten der Veranstaltung bei. Musikalisch umrahmt wurde die Feier vom Kirchenchor St. Kathrein und der Knappenmusik. Eine Multi – Media Show, gestaltet von Gabriele und Otto Köhlmeier begeisterte die Besucher.
Einen Höhepunkt bildete der Ledersprung, welcher erstmalig in Ratten durchgeführt wurde. Die Kandidaten Baumgartner Christine, Göslbauer Harald, Mögle Franz und Ziegerhofer Hermann wurden vom Zeremonienmeister nach ihrem Namen, ihrer Herkunft, ihrem Stand und ihrem Motto befragt. Danach mussten sie beim Leeren eines Krügerl Bieres ihre Trinkfestigkeit (zur Belustigung der Anwesenden) unter Beweis stellen. Nach dem Sprung über das Arschleder wurden sie offiziell in den Bergmannstand aufgenommen. Viele Gäste nutzten, nach der Feier die Gelegenheit zu einer Besichtigung des Schaustollens.
Wir bedanken uns beim Bergknappenverein Ratten – St. Kathrein und beim Pensionistenverein für die tatkräftige Unterstützung. Ohne sie, wäre eine Durchführung des Festes nicht machbar gewesen.

Die Geschichte unseres Ortes ist eng mit dem Bergbau verknüpft. Uns ist es ein Anliegen das Wissen und die Tradition auch an künftige Generationen weiterzugeben, deshalb freuen wir uns auf jeden Besucher im Museum.

Kontakt:
Mögle Franz
0664/2732015
franz.moegle@outlook.com
oder
Baumgartner Christine
0676/5336434
offfice@baumgartner-holz.at

  •  mehr...

Hier wird die GenussCard angenommen!

Mit der GenussCard stehen Ihnen ab der ersten Nächtigung unzählige Highlights des Thermen- und Vulkanland Steiermark, der Süd- und Weststeiermark und der Oststeiermark nach Lust und Laune zur Verfügung.
Unter anderem auch das Bergbaumuseum Ratten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Mehr Infos zur GenussCard finden Sie hier.

Chronik "150 Jahre Bergbau Ratten - St. Kathrein/H."

LEIDER VERGRIFFEN!

Erhältlich bei Herrn Johann Posch, Tel. 0676/7877267 oder unter

weiter zu amazon.de

Industrie in Ratten von Johann Friesenbichler

Kohlebergbau - Glashütte - Holzindustrie
Die Feistritztaler Aktiengesellschaften

Viele Details und zahlreiche Fotos zur industriellen Vergangenheit von Ratten und dem Oberen Feistritztal.

Erhältlich am Gemeindeamt Ratten und beim Autor Johann Friesenbichler.

Johann Friesenbichler

Titelseite Industrie in Ratten, (310 KB)


Das Bergbaumuseum - Der EingangFörderschacht RattenVerständigung unter TagFührung im Museum durch Franz FögleWillkommen im Bergbaumuseum

Aktuelle Veranstaltungen

  • 23.02.2024, KEM - Förderberatung

  • 01.03.2024, bis 03.03.2024 Kegelturnier aller Generationen (Damen-, Herren- und Kinderklasse)

  • 15.03.2024, Osterbazar von 08:00 bis 16:00 Uhr, Lebenshilfe Ratten

Zu den Veranstaltungen